Was ist der Trapezius?
Der Trapezius befindet sich oben in der Mitte des Rückens. Der Muskel beginnt an der Unterseite des Schädels und setzt sich bis zur Mitte Ihres Rückens fort. Es wird oft angenommen, dass der untere Teil des Muskels Teil der Rückenmuskulatur ist und der obere Teil zum Nacken gehört. Das ist auch der Grund, warum manche den Trapezius nicht separat trainieren.

Der Muskel hat einige Funktionen und ist daher für Ihren Körper absolut unverzichtbar. Der Muskel wird für Bewegungen mit Nacken, Brustwirbeln und Schulterblättern verwendet. Ein wichtiger Muskel, der noch zu oft übersehen wird. Im Folgenden können Sie Gründe lesen, die das Training des Trapezius unterstützen, und Sie finden die besten Übungen, die Sie ausführen können.

Warum den Trapezius trainieren?
Das Trainieren des Trapezius trägt zu einem starken und stabilen Körper bei. Die Muskelgruppe hilft beispielsweise bei einem starken Kreuzheben, aber auch beispielsweise beim Tragen schwerer Gegenstände. Eine gut entwickelte Muskulatur hat viele Vorteile, ebenso wie ein gut entwickelter Trapezius.

Natürlich können Sie Ihren Trapezius auch zu ästhetischen Zwecken trainieren. Ein muskulöser Körper sollte in jeder Hinsicht entwickelt werden und das gilt auch für den Trapezius. Diese Muskelgruppe ist auch beim Tragen von Kleidung gut sichtbar. Mehr Muskelmasse am Trapezius ist beispielsweise bei T-Shirts oder Pullovern deutlich sichtbar. Wenn Sie im Alltag der Meinung sind, dass es wichtig ist, muskulös auszusehen, dann ist das Training des Trapezius auf jeden Fall empfehlenswert.

Beste Übungen für deinen Trapezius
Im Folgenden haben wir vier Übungen ausgearbeitet, die sich hervorragend zum Trainieren Ihres Trapezius eignen. Für jede Übung werden einige Utensilien benötigt, die Sie in fast jedem Fitnessstudio finden. Sie können nicht ins Fitnessstudio gehen? Dann lesen Sie nach den folgenden Übungen weiter. Dort finden Sie Möglichkeiten, Ihren Trapezius zu Hause zu trainieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.