Viele Menschen beginnen mit dem Training, um wieder fit zu werden, Kalorien zu verbrennen und die überschüssigen Pfunde zu verlieren. Wir haben für dich herausgefunden, welche Sportarten Kalorien gut verbrennen und welche Sportarten wenig Kalorien verbrennen. Auf diese Weise können Sie eine gute Wahl treffen, wenn Sie auf der Suche nach einem Sport sind.

Was sind Kalorien
Eine Kalorie ist eine Einheit, die wir für physische Energie verwenden. Die Rede ist von Kalorien, aber das sind eigentlich Kilokalorien. Eine Kilokalorie ist die Energiemenge, die benötigt wird, um 1 Kilogramm Wasser um 1 Grad Celsius wärmer zu machen.

Wenn wir uns die Verpackungen von Lebensmitteln anschauen, können Sie ablesen, wie viele Kilokalorien (kcal) das jeweilige Lebensmittel pro 100 Gramm enthält. Dies ist bei verschiedenen Lebensmitteln sehr unterschiedlich. 100 Gramm Nüsse sind beispielsweise gut für 600 kcal, während 100 Gramm Spinat nur 15 kcal enthalten.

Kalorien verbrennen
Auch wenn wir berechnen, wie viel Energie der menschliche Körper benötigt, erfolgt dies in kcal. Zum Beispiel braucht die durchschnittliche Frau 2.000 kcal pro Tag und der durchschnittliche Mann 2.500 kcal. Wie viel eine Person genau braucht, hängt von mehreren Faktoren ab. Dies hängt von Geschlecht, Größe, Gewicht, Alter und wie viel Sie Sport treiben ab. Wenn wir trainieren, verbrennen die Muskeln viele Kalorien und diese Energie muss aus der Nahrung kommen. Liefert die Ernährung nicht genügend Energie, schaltet der Körper auf die Verbrennung von Körperfett um, wodurch Sie abnehmen. Um ein Kilogramm Körperfett zu verbrennen, muss man 7.700 kcal verbrennen.

Wie viele Kalorien Sie beim Sport verbrennen, hängt auch von mehreren Faktoren ab. Ihr Gewicht beeinflusst die Menge an Kalorien, die Sie verbrennen. Je mehr Sie wiegen, desto mehr Energie wird benötigt, um diese Masse zu bewegen.

Darüber hinaus hat die Intensität, mit der Sie trainieren, einen großen Einfluss. Je schneller Sie etwas tun, desto mehr Energie kostet es. Wenn es Ihr Ziel ist, Kalorien zu verbrennen, ist hochintensives Training nicht immer die beste Strategie. Eine hohe Intensität bedeutet auch, dass Sie den Sport für einen kürzeren Zeitraum aushalten können. Um Kalorien zu verbrennen, ist es manchmal besser, mit einer geringeren Intensität zu trainieren, damit Sie über einen längeren Zeitraum Kalorien verbrennen können. Die Zeit, die Sie trainieren, hat einen großen Einfluss auf die Kalorienmenge, die Sie mit einer Trainingseinheit letztendlich verbrennen.

Außerdem muss man sich bei bestimmten Sportarten noch mit dem Luftwiderstand auseinandersetzen. Je schneller Sie sich bewegen, desto größer ist der Einfluss auf den Luftwiderstand und desto intensiver wird der Sport. Die Temperatur beeinflusst auch die Kalorien, die Sie verbrennen. Wenn Sie bei Frost laufen, verbrennen Sie mehr Kalorien, als wenn Sie dieselbe Runde bei 15 Grad laufen. Dein Körper muss auch Kalorien verbrennen, um warm zu bleiben. Sehr heißes Wetter kann dazu führen, dass Sie weniger intensiv trainieren können, sodass Sie weniger Kalorien verbrennen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.